Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

ab Montag, dem 07.06.2021 findet für alle Schülerinnen und Schüler Präsenzunterricht nach Stundenplan statt.

 

Weitere Hinweise zum Unterrichtsbetrieb entnehmen Sie bitte dem aktuellen Elternbrief vom 05.05.2021 und dem Merkblatt vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus vom 21.04.2021.

Schnelltests bei Schülerinnen und Schülern: Bitte informieren Sie sich  diesbezüglich im Elternbrief vom 17.03.2021 und beachten Sie auch die entsprechende Anlage. Ebenso gibt es zur Planung der Teststrategie ein aktuelles Schreiben aus dem Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus.

Weitere Infos entnehmen Sie bitte auch dem aktuellen Schreiben des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus mit einer Anlage für Förderschulen vom 09. März 2021.

Bitte Beachten Sie ebenso das Merkblatt zur Notbetreuung.

 

Wir wünschen Ihnen und euch gutes Gelingen beim Lernen zu Hause!

 

Hinweise zu den aktuellen Corona bedingten Rahmenbedingungen

  • Hier gelangen Sie zu unserem Hygienekonzept.

 

  • Beachten Sie hinsichtlich der Krankheits- und Erkältungssymptome Ihres Kindes das Merkblatt vom Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus vom 21.04.2021.

 

  • Schüler und Schülerinnen, die leichte Krankheitssymptome wie Schnupfen und gelegentliches Husten zeigen, dürfen nach Anordnung des Kultusministerium erst wieder in die Schule kommen, wenn nach mind. 24 Stunden (ab Auftreten der Symptome) kein Fieber entwickelt wurde. Beachten Sie dazu auch das Schreiben des Kultusministeriums vom 11. Dezember 2020 mit Informationen zu Krankheits- und Erkältungssymptomen.

 

  • Erkältungssymptome und Schulbesuch bei Stufe 3 (Ampelstufe rot): Schulbesuch nur mit negativem Attest bzw. Attest vom Arzt möglich!

 

  • Kranke Schülerinnen und Schüler mit Fieber, Husten, Hals-oder Ohrenschmerzen, starken Bauchschmerzen, Erbrechen oder Durchfall dürfen nicht in die Schule. Die Wiederzulassung ist erst wieder möglich, wenn die Schüler mind. 24 Stunden symptomfrei sind.

 

Willkommen

Wir freuen uns sehr, Sie auf der Homepage der Erich Kästner-Schule in Spardorf begrüßen zu dürfen.

Wir sind ein sonderpädagogisches Förderzentrum, das derzeit von ca. 220 Schülerinnen und Schülern besucht wird. Sie werden in unserer Schulvorbereitenden Einrichtung (SVE), den Diagnose- und Förderklassen und den Klassen 3 bis 9 des sonderpädagogischen Förderzentrums unterrichtet. Darüber hinaus werden noch viele Kinder in  Kindergärten und Regelschulen durch unsere mobilen Dienste betreut. In Herzogenaurach befinden sich außerdem vier Außenklassen an der Carl-Platz-Schule.

Das  Kollegium der Erich Kästner-Schule wünscht allen Schülerinnen und Schülern ein erfolgreiches Schuljahr.