Termine

31.03.2020

18:00 Uhr: DFK Infoabend für Eltern

 

– Grundschulzug

Hans hatte immer diese Schwierigkeiten mit der Konzentration. Im Stimmengewirr der Klasse drang das, was der Lehrer sagte zwar noch an sein Ohr – aber verstehen, geschweige denn begreifen konnte er es nicht. In der Grundschule hing Hans schnell zurück. Und er fühlte sich auch in der Klassengemeinschaft nicht mehr wohl. Das ewige Hänseln….“

Zielgruppe:

Schulkinder, die die 3. und 4. Klasse besuchen, und momentan aus unterschiedlichen Gründen den Ansprüchen der Regelschule nicht gerecht werden können. Momentan deshalb, weil die vorhandenen Defizite im Hinblick auf Entwicklung, Sprache, Lernvermögen oder Verhalten in der Regel überwindbar sind.

Ziel ist Rückführung an die Regelschule.

Organisation:

An der Erich Kästner-Schule wird der GS-Zug für die Klassen 3 und 4 angeboten. Sollte auch in der 5. und 6. Klasse noch die Beschulung an einem Sonderpädagogischen Förderzentrum (SFZ) nötig sein, so können die Kinder an ein benachbartes SFZ wechseln, z.B. nach Erlangen.

Wir betreuen die Kinder der GS-Klassen so individuell wie möglich und können so auf die spezifischen Ansprüche und Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes gezielt eingehen. Unsere Klassen sind deshalb klein und so fällt mehr Zeit für jeden Schüler ab. Anschauungsmaterial, zusätzliche Lernhilfen, ein Lernen mit allen Sinnen. Soziales Lernen ist eines unserer Grundprinzipien.

Das Ziel im GS-Zweiges ist die Rückführung an die Regelschule. Deshalb erfolgt der Unterricht stets nach den Lehrplänen der Grundschule – dazu gehört natürlich auch Englisch. So ist eine Rückführung jederzeit möglich, abhängig vom persönlichen Lern- und Entwicklungsfortschritt

Kalender

Februar 2020

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29