Fußballturnier

Erich Kästner Schule belegt hervorragenden 2. Platz
beim Georg Holzbauer-Pokal

24 Förderschulen aus dem Bezirks Mittelfranken nahmen am diesjährigen Fußballturnier der Förderschulen, dem sogenannten Holzbauer Pokal teil. Die hoch motivierten Mannschaften zu je 8 Spielern trafen auf den Plätzen des TSV Langenzenn aufeinander.

Zum ersten Mal wurde das Turnier nach dem Schweizer System ausgetragen. Der Vorteil dieses Austragungsmodus war, dass Mannschaften auf unterschiedlichsten Leistungsniveaus ein bis zum Schluss motivierendes Turnier spielen können. Dazu wird in vom Computer errechneten Klassifikationsrunden eine Rangliste ausgespielt, die es ermöglicht, dass die Teams in der Regel nur gegen gleichstarke Mannschaften antreten.

Veranstalter des Turniers war die Regierung von Mittelfranken, aufwendig geplant und perfekt vorbereitet wurde die Veranstaltung durch die Fachberatung Sport an Förderschulen.

Der Georg Holzbauer-Pokal fand dieses Jahr zum 36. Mal statt. Der Pokal ist dem ehemaligen Bezirkstagspräsidenten Holzbauer gewidmet, der stets mit einer großzügigen Spende diese Veranstaltung unterstützte seine Nachfolger führten diese Tradition dankenswerterweise fort, so dass es für alle Mannschaften Pokale, Preise und Verpflegung gibt.

Es nahmen Mannschaften aus allen Teilen Mittelfrankens teil. Gott sei Dank hatte der Wettergott ein einsehen, sodass es nur ab und zu nieselte und das Turnier ohne Unterbrechung durchgeführt werden konnte. Alle Mannschaften zeigten höchsten Einsatz, Spielfreude und sehr viel Fairness untereinander.

Zweiter von 24 Mannschaften wurden die Schüler der Erich Kästner-Schule in Spardorf, die sich im Endspiel mit einem 2 zu 1 nur dem Förderzentrum Höchstadt geschlagen geben mussten

Die erfolgreiche Mannschft
Die erfolgreiche Mannschft

 

Kalender

Dezember 2018
M D M D F S S
« Feb    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Termine

Botanischer Garten & Weihnachtsmarkt (Klassen 5 und 6)

17. Dezember 2018

Weihnachtstheater in Erlangen (Klassen 2b, 3, 3/4)

21. Dezember 2018